Das Ritter Sport Museum Berlin

Sie lieben Schokolade? Sie wollten schon immer mal eine eigene kreieren und in die Welt der Schokoladengeschichte eintauchen? Dann sind sie im Ritter Sport Museum Berlin genau richtig. Im Herzen von Berlin, direkt auf der Französischen Straße nahe dem Brandenburger Tors ist das Ritter Sport Museum gelegen. Sie können bis zur U-Bahn Station Stadtmitte fahren und von dort gelangen Sie innerhalb weniger Minuten zu dem süßen Paradies.

Ritter Sport Museum Berlin – die Geschichte der Schokolade

Entdecken Sie im Ritter Sport Museum Berlin die Geschichte der Schokolade. Angefangen bei der Herkunft und der Namensgebung über den ersten Schokoladenverzeht. Wussten Sie, dass schon vor über 3.500 Jahren die ersten Menschen Trinkschokolade zubereitet haben? In Deutschland selbst gibt es die kleine schokoladige Sünde erst seit dem 17. Jahrhundert. Damals kamen natürlich nur die Reichen und Adeligen in den Genuss der Schokolade. Während wir heutzutage bei dem Wort „Schokolade“ stets von einer Tafelschokolade in fester Konsistenz ausgehen, war in den früheren Jahrhunderten Schokolade immer ein Getränk. Erfahren Sie dies und noch vieles mehr in dem Ritter Sport Museum Berlin, entweder bei einer Führung oder auf eigener Entdeckungsreise. Zucker kam übrigens erst recht spät hinzu, früher war Schokolade immer bitter. In unserer heutigen Generation kaum vorstellbar, wo wir doch im Zeitalter der unzähligen verschiedenen Kreationen leben.

Schokolade selbst kreiert im Ritter Sport Museum Berlin

Erwachsene können sich Ihre Schokolade selbst zusammenstellen lassen. Dafür wird einfach ein kleiner Zettel mit den Wunschzutaten wie Nüsse, Kekse, Knusperflakes oder Erbeeren ausgefüllt und eingereicht. Sobald die leckere, personalisierte Schokolade fertig ist, können Sie sie mit nach Hause nehmen. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben sogar die Möglichkeit die Schokolade komplett selbst herzustellen. In der Schokoladenwerkstatt können die Kleinen Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und sowohl die Schokolade als auch die Verpackung gestalten. Ein einzigartiges Erlebnis für alle kleinen und großen Schokoladen Fans. Die Möglichkeit gibt es nicht nur im Ritter Sport Museum Berlin, sondern auch in Waldenbruch. Die Eltern können währenddessen die Schokoladengeschichte erkunden oder sich im Shop inspirieren lassen. Leckere Schokolade finden Sie auf jeden Fall. Meistens können Sie an der SchokoBar sogar Kleinigkeiten probieren, damit Sie die neuen Kreationen auch testen können. Und wem das nicht genug ist, der kann auch im Café des Ritter Sport Museums Berlin leckere Schokoladenvariationen probieren – natürlich aus Ritter Sport Schokolade. Wie wäre es zum Beispiel mit einem leckeren Marzipan Muffin?

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken, Stöbern und Probieren.