Mauerpark Flohmarkt

(Foto: Alexander Puell)

Was genau ist eigentlich der Mauerpark Flohmarkt?

Der Mauerpark Flohmarkt ist einer von unzähligen Flohmärkten in Berlin. Jedoch einer der bekanntesten. Jeden Sonntag zwischen 8:00 und 18:00 Uhr kommen hunderte Besucher in den Mauerpark. Dabei ist das Publikum ganz verschieden. Man trifft waschechte Ost-und Westberliner, Neuberliner, Studenten, Lebenskünstler, Musiker, Rentner und natürlich – wie soll es in Berlin anders sein- Touristen. Gelegen zwischen der U-Bahn Eberswalder Straße und Bernauer Straße ist der Mauerpark Flohmarkt gut zu erreichen und daher ein beliebtes Anlaufs-Ziel für Jedermann am Sonntag.

Was macht den Mauerpark Flohmarkt so besonders?

Es ist die einzigartige Atmosphäre die viele Besucher anlockt. Neben dem Flohmarkt ist noch ein kleiner Park, deren Wiese gerade im Sommer zum entspannen einlädt. Besucher können in den Sommermonaten vor Ort einen Grill mieten, so dass ihnen aufwändiges Tragen erspart bleibt. Lediglich der Proviant sollte dabei sein. Wenn man die Option selbst zu grillen nicht nutzen will, kein Problem. Bei den unzähligen Ständen auf dem Mauerpark Flohmarkt gibt es auch kulinarisch ein breites Angebot. Die Auswahl ist vielfältig, angefangen bei gegrillten Maiskolben über türkische Spezialitäten oder gefüllten Wraps. Dazu sollten Sie einen der vielen frisch gepressten Säfte z.B. einen Granatapfelsaft, probieren.

Eine Kombination aus Kultur, Musik und Flohmarkt – eine bessere Beschreibung für den Mauerpark Flohmarkt gibt es nicht

Wer einen normalen Flohmarkt zu langweilig findet, der ist hier genau richtig. Denn der Mauerpark Flohmarkt hat auch musikalisch einiges zu bieten. Den ganzen Tag über kann man Musiker bei der Arbeit oder ihrem Hobby belauschen und einfach den Moment genießen. Sie sollten, vor allem im Sommer, viel Zeit mitbringen um das vielfältige kulturelle Angebot optimal zu nutzen. Auf einer Bühne (siehe Foto), welche aufgebaut ist wie ein Amphitheater, kann man bei gutem Wetter den ganzen Tag Künstler bestaunen. Während vor ein paar Jahren nur wenige Menschen von dem Mauerpark wussten und es noch ein echter Berliner Geheimtipp war, ist es mittlerweile ein fest etablierter Sonntagsausflug, der auch in vielen Reiseführern steht. Wer sich aber von den Touristenmassen nicht abschrecken lässt, wird auf jeden Fall einen schönen Tag verbringen und vielleicht auch mit ein paar Schnäppchen nach Hause gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *